StugA Aktuell
Nächste StugA-Sitzung: 23.01.2019
(Raum: GW2 A4020)
Links
Termine
23.Jan

PA Informatik

08:30–10:00

MZH 3150

23.Jan

FBR

09:00–11:00

23.Jan

StugA-Informatik Sitzung

12:10–14:00

GW2 A4020

30.Jan

SK Informatik

08:30–10:00

MZH 1260

30.Jan

StugA-Informatik Sitzung

12:10–14:00

GW2 A4020

31.Jan

FBMI e.V. Mitgliederversammlung

18:00–21:00

MZH 1260

06.Feb

StugA-Informatik Sitzung

12:10–14:00

GW2 A4020

13.Feb

StugA-Informatik Sitzung

12:10–14:00

GW2 A4020

15.11.2012

Cottbus kämpft!

Uns hat eine Anfrage eines KIFfels erreicht, KIFfels sind die Teilnehmer der Konferenz der Informatikfachschaften (KIF), die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Hallo liebe Kiffels,

Wie in Oldenburg versprochen hier noch einmal die nötigen Infos zur Schließung der BTU und der HSL, sowie der geplanten Neugründung als BTU Cottbus-Senftenberg. Dazu zunächst noch einmal ein Link zu einer Videoplaylist rund um das Thema und darunter dann der Link zur Online-Petition gegen die Neugründung/Fusion (WICHTIG: WEITERLEITEN UND VERBREITEN)

Ich habe schon einmal erläutert dass dieses Konzept, welches stark an die gescheiterten Gesamtuniversitäten erinnert schlecht für beide Unis ist und habe auch einen Link zu der Videoplaylist, welche alle Videos rund um die Unineugründung und unseren Kampf dagegen enthält:

Gleich das erste Video erklärt noch einmal was genau gemacht werden soll und warum hier in Cottbus keiner an den den Erfolg glaubt. Wir haben wie auch schon erklärt eine Volksinitiative gegründet, welche aber vom Landtag ignoriert wurde (42000 Stimmen). Morgen ist die erste Lesung des Hochschulreform Gesetzes, welches die Neugründung umsetzen soll in Cottbus und der Größte teil der Uni wird sich früh um 6 Auf den Weg in die Landeshauptstadt machen um dort erneut zu Demonstrieren.

Aber was könnt Ihr nun machen? Wir haben ebenfalls eine Online-Petition gestartet in der ganz Deutschland mitmachen kann (und noch mehr). Wozu dies? Sollte dieses Modell durchkommen, gibt es sicherlich auch in anderen Gebieten Deutschlands Nachahmungspotential und solche Katastrophen wollen wir gerne verhindern. Auf der Petitionsseite ist auch noch einmal alles erklärt (Situation, Probleme, Aktueller Stand, etc.). (WICHTIG) Ich bitte euch die Petition Weiterzuleiten und zu verbreiten wo es nur Möglich ist (Uniseiten/Fachschaftsseiten auf Facebook und sonstigen Sozialen Netzwerken, Fachschaftsverteiler, etc. [was euch so einfällt]). Auch das Weiterleiten an sonstige benachbarte oder bekannte Unis ist erwünscht. Im Moment ist dies leider die einzige Hilfe die Ihr uns erbringen könnt, aber hier erst einmal der Link:

https://www.openpetition.de/petition/online/hochschulen-erhalten

Vielen Dank schon mal für eure Solidarität und Hilfe, für weitere Ideen und Fragen bin ich offen 😉

Viele Grüße aus Cottbus, Daniel

Dieser Beitrag wurde zuletzt am 23.11.2012 bearbeitet.
Kategorien: AStA, Sonstiges, StugA